czwartek, 18 sierpnia 2011

MUSIK im DEUTSCHUNTERRICHT

Goethe Zentrum W Lublinie organizuje ostatnie warsztaty dla germanistów nt.
„Rund um Musik “
Lublin, 09.-11.09.2011
Referentin: Dr. Marzena Żylińska


Lieder singen? Warum nicht! Das hat den Schülern schon immer Spaß gemacht.
Aber mit Musik kann man noch viel, viel mehr machen. Wenn man nur will, kann man
auf diese Art und Weise alle Sprachfertigkeiten entwickeln.
Alle Menschen hören gern Musik, sie aktiviert alle Gehirnareale, wodurch die
Texte im Gedächtnis besser gespeichert werden. Musik macht munter und froh,
hat einen positiven Einfluss auf die Unterrichtsatmosphäre. Die in Liedern
enthaltenen sprachlichen Phänomene und Geschichten werden viel besser gespeichert und sind später viel leichter abrufbar. Die sonst so langweiligen, aber nötigen Wiederholungen werden als etwas Angenehmes empfunden. Braucht man noch mehr Argumente?
Rock ebenso wie klassische Musik, romantische Balladen und Rap, alles kann im Unterricht eingesetzt werden, um Grammatik oder Aussprache, das kreative Lesen oder das Sprechen zu fördern. Zu jedem Thema findet man heute im Internet genug Lieder mit interessanten, klugen, aktuellen und schülergerechten Texten.
Im Seminar werden zahlreiche Beispiele aus der Praxis präsentiert, darüber hinaus sollten die Kursteilnehmer sich in die Rolle der Schüler hineinversetzen und am eigenen Leibe erfahren, wie man Deutsch mit Hilfe der Musik lernen kann. Sie werden sich davon überzeugen, dass sich alle Texte zum Rappen eignen, von den Nachrichten bis zu Kochrezepten.


Seminarbeginn: Freitag, 09.09.2011, 14:00 Uhr
Seminarende: Sonntag, 11.09.2011, 12:30 Uhr

Seminarzeiten:

Freitag 14:00-18:30 Uhr
Samstag 09:00-18:00 Uhr
Sonntag 09:00-12:30 Uhr

dazwischen Mahlzeiten und Kaffeepausen

Seminarort: Lubelskie Samorządowe Centrum Doskonalenia Nauczycieli
Lublin, ul. Dominikańska 5

Unterkunft: im LSCDN in Lublin, ul. Dominikańska 5
Teilnahmegebühr: 50,00 ZL

Die Teilnahmegebühr ist zu überweisen an:

Lubelskie Samorządowe Centrum Doskonalenia Nauczycieli, 20-111 Lublin, ul.Dominikańska 5
Nr konta bankowego: 41 1240 5497 1111 0000 5004 6928
bis zum 25.08.2011

Die Fahrtkosten werden von den Teilnehmern oder ihren Institutionen getragen.

Anmeldung: bis spätestens 25.08.2011 – nur elektronisch unter:
http://www.dethloff.pl/?page=goethezentrum&id=szkolenia&mode=zapisy

Teilnahme: Die Teilnehmerzahl ist wie immer begrenzt. Wenn Sie als TeilnehmerIn
angenommen sind, erhalten Sie per E-Mail eine Bestätigung.

Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung verbindlich ist. Sollten Sie trotzdem kurzfristig verhindert sein, an dem Seminar teilzunehmen, bitten wir Sie darum, uns unverzüglich zu benachrichtigen.

Wir möchten Sie bitten, Ihre Teilnahme so zu planen, dass Sie die gesamte Seminarzeit, also
Freitag ab 14:00 Uhr bis Sonntag 12:30 Uhr anwesend sein können.

Eine frühere Abreise ist nicht erwünscht.

Mit den besten Wünschen für ein schönes und erfolgreiches Seminar,

Dr. Jadwiga Dethloff
Goethe-Zentrum Lublin, E-Mail: info@dethloff.pl
Programm (PDF)

Anfragen an:
Dr. Jadwiga Dethloff, info@dethloff.pl

Brak komentarzy:

Prześlij komentarz